Unter der Leitung von Dr. med. Ulrich Pachmann entstand im Jahr 2000 das Transfusionsmedizinische Zentrum Bayreuth (TZB) mit dem Labor Dr. Pachmann, der Privatpraxis Dr. Pachmann und der simfo Spezielle Immunologie Forschung + Entwicklung GmbH.

Dr. med. Pachmann, Transfusionsmediziner und Prüfarzt und seine Frau, Prof. Dr. med. Katharina Pachmann MD Karol Inst Stockholm, Professorin für Hämatologie und Onkologie brachten ihre Erfahrung und ihr Wissen in das Transfusionsmedizinische Zentrum ein. Sie entwickelten in vitro Verfahren zur Bestimmung der Anzahl zirkulierender Tumorzellen und zur Bestimmung des aktuellen Thromboserisikos als Werkzeuge zur Entscheidungsfindung für den Arzt. Im Laufe der Zeit wurden die Verfahren stetig weiter entwickelt, verfeinert und qualitativ auf den derzeit höchsten Stand gebracht.

Die simfo GmbH ist eine Forschungs- und Entwicklungseinrichtung mit höchster Kompetenz in der personalisierten Medizin geworden. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Entwicklung innovativer Analyseverfahren der onkologischen Diagnostik zur Optimierung der patientenspezifischen Therapie.

Die simfo GmbH übernimmt die Betreuung ausländischer Kunden und Kooperationspartner. Mittlerweile werden aus mehr als 40 Ländern rund um den Erdball Blutproben in das Transfusionsmedizinische Zentrum nach Bayreuth eingeschickt. Als medizinischer Dienstleister arbeitet das TZB im Auftrag von Patienten, Medizinern und Ärzten, Kliniken und Laboren aller Fachrichtungen sowie von Pharmafirmen

Im Januar 2016 bezog die simfo GmbH neue Räumlichkeiten inklusive eines eigenen S2-Labors innerhalb der Kurpromenade 2. Interessierte Unternehmen finden hier ein Team aus Wissenschaftlern, Ärzten und Gesundheitsökonomen, die inherhalb von Kooperationen eng mit Universitäten zusammenarbeiten und sich mit Projekten gemeinsam mit Privatunternehmen befassen. Zwischen Golfplatz und Heilquellen-Kurtherme bietet die simfo GmbH im Transfusionsmedizinischen Zentrum Bayreuth zudem eine Plattform für Vorträge und Konferenzen.

Die simfo arbeitet an der kontinuierlichen Verbesserung der Methoden im Interesse Ihrer Kunden und Patienten.


Newsletter abonnieren

Go